Mammografiegerät mit 3D-Tomosynthese aufgerüstet

Mammografiegerät mit 3D-Thomosynthese

Wir freuen uns, Sie darüber informieren zu können, dass wir einen weiteren wesentlichen Beitrag zur Brustkrebsfrüherkennung geleistet haben: Wir haben unsere hochmoderne digitale Mammografie mit einer 3D -TOMOSYNTHESE aufgerüstet.

Die zusätzliche Untersuchung eignet sich vor allem für Patientinnen mit besonders dichtem Brustgewebe. Diese Technologie erstellt dreidimensionale Aufnahmen von der Brust und kann damit auch Tumore darstellen, die durch überlappendes Gewebe verdeckt sind. Auf diese Weise wird die Diagnose genauer als bisher und reduziert die Anzahl von so genannten „Falsch-positiv-Befunden“.