Magnetresonanz

MRT, MR, NMR, Kernspintomografie

Funktionsprinzip:

Die Magnetresonanztomografie ermöglicht unter Anwendung von Radiowellen und Empfangen von Echosignalen aus dem Körper das Sichtbarmachen des menschlichen Körpers und krankhafter Veränderungen.

check

Terminvereinbarung

ist unbedingt notwendig. Bitte rechnen Sie derzeit mit einer Wartezeit von ca. 3 Wochen. Sollten Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie im Interesse der anderen Patienten diesen rechtzeitig abzusagen, damit wir ihn neu vergeben können!

BITTE BEACHTEN: Ihr Termin kann nach Vereinbarung auch außerhalb der normalen Ordinationszeiten liegen.

check

Kontrastmittel

wird je nach Erfordernis der Untersuchung in die Vene verabreicht.

check

Untersuchungsdauer

beträgt 15 – 30 Minuten

check

Bewilligungen

sind nicht erforderlich für Versicherte der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse, bei allen anderen Sozialversicherungen fragen Sie bitte DIREKT nach der aktuellen Regelung.

check

Vorbereitung

Unbedingtes Ablegen von sämtlichen Metallgegenständen wie Uhr, Kugelschreiber, Brille, Ohrringe, Haarspangen, etc.

Wichtige Hinweise

Absolute Untersuchungseinschränkungen für Träger eines Herzschrittmachers oder Rückenmarksstimulationssonde, Metallteile wie Gefäßclips nach Schädeloperationen, Innenohrimplantate mit Metallteilen, Metallfremdkörper im Auge, Schwangerschaft im ersten Trimenon.

Wenn Sie unter Platzangst leiden, teilen Sie uns das bitte wenn möglich schon bei der Terminvergabe mit! Wir können Maßnahmen für Sie ergreifen.